Montag, 10. Februar 2014

Get Hitler - Tale #4 von 6 im Playtest

ROYAL NAVY HEADQUARTERS & ADMIRALITY, LONDON

From the Desk of CoO
Section XII (NIS) / Rear Admiral Densemore


14th May, 1943

BEFEHLE NRF-II-2 / OPP-LL-4 (Op. 'Excursion')



Hintergrund:

Adolf Hitler wird am 21. Mai d.J. einen Ausflug nach Norwegen unternehmen. Wir wissen, dass er im Zuge dieses Besuchs nicht nur Halt in Bergen und Stavanger macht, sondern auch am 23. oder 24. das Kraftwerk in Rjukan besuchen wird. Wir nehmen an, dass er auf dem Luftweg das Flugfeld der Luftwaffe bei Tinn ansteuern und vor dort aus mit dem Wagen nach Rjukan aufbrechen wird.

Operatives Ziel:

Sie entführen Adolf Hitler und bringen ihn nach England, wo wir ihn vor Gericht stellen werden.




Vorgehen:

Wie immer sind die nachfolgenden Anweisungen nur bis zu einem gewissen Grad verbindlich. Der Verlauf der Aktion und die Gegebenheiten vor Ort werden mit einiger Sicherheit erfordern, diesen Plan anzupassen.

1. Sie und Ihre Truppe werden am 19. Mai auf dem Flugfeld bei Cheltenham in einer bereitstehende Lysander steigen und im Gletschergebiet nordwestlich von Tinn abspringen.
2. Sie schlagen sich nach Rjukan durch und nehmen Kontakt auf mit Elsa Lund. Das Codewort ist 'Findus'. Sie arbeitet im Kraftwerk und wird ein wertvoller Kontakt zur norwegischen Widerstandsbewegung sein.
3. Wie Sie sich der Person Hitlers bemächtigen, ist Ihnen überlassen, wir machen aber darauf aufmerksam, dass wir ihn   l e b e n d    wollen.
4. Auf dem Flugfeld bei Tinn arbeitet der Controller Stieg Olafson für uns. Mit seiner Hilfe sollte es möglich sein, Fluchtflugzeug für Sie und Ihr Team in die Luft zu bekommen. Fliegen Sie direkt nach Westen.
5. Stellen Sie sicher, dass die Luftwaffe Ihnen nicht sofort folgen kann.
6. Senden Sie, sobald Sie in der Luft sind das Signal “Loewe! Loewe! Loewe!“. HMS Illustrious kreuzt im Verband in nordischen Gewässern und wird Ihnen eine Jagdstaffel als Schutz entsenden.
7. Planen Sie für eine Flugstrecke von ca. 500 km und rechnen Sie damit, für etwa 2 Stunden ohne Jagdschutz zu sein.




Ausrüstung:
Das Depot in Cheltenham, das sowohl die Fighter Squadron 39 als auch die 2nd Parachuters ausruestet, ist angewiesen, Ihnen alles zur Verfuegung zu stellen, was sie zu benötigen glauben. An Barmitteln sind diesen Anweisungen 10.000 norwegische Kronen und 100 Pfund in Gold beigefügt.

Autorisiert & gezeichnet
Rear Adm. William Densmore, HMRN

Keine Kommentare:

Kommentar posten